Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Vorstellung / Antw:Endlich habe ich Euch wieder gefunden :-)
« Letzter Beitrag von Petra am Oktober 18, 2018, 22:32:34 »
Siri, das Gefühl habe ich allerdings auch, dass es in Schüben auftritt. Ich habe auch noch andere Hautgeschichten, auch diese sind nicht immer aktiv, sondern nur manchmal.
Ich glaube aber schon, dass die Salbe hilft.

Viele Grüße
Petra
2
Vorstellung / Antw:Endlich habe ich Euch wieder gefunden :-)
« Letzter Beitrag von enricco am Oktober 18, 2018, 11:56:39 »
servus siri  :victory:


lg enricco
3
Vorstellung / Antw:Endlich habe ich Euch wieder gefunden :-)
« Letzter Beitrag von siri30 am Oktober 15, 2018, 20:38:20 »
Ja stimmt es geht immer wieder zurück. Ich habe auch eher das Gefühl, dass das von selbst passiert und ich mir eventuell nur einbilde, dass es mit der Salbe zusammen hängt.  Ich habe ja noch mehrere Hautkrankheiten. Da ist das ähnlich. Immer habe ich bei allen Erkrankungen das Gefühl, dass sie kommen und gehen. Vielleicht wäre der Effekt ohne Salbe auch da. Ich habe keine Ahnung und finde auch nicht wirklich den Grund. Ich habe ja keine Diabetes. Es scheint in Schüben aufzutreten.  Genau wie meine Schuppenflechte  :nixweiss:
4
Vorstellung / Antw:Endlich habe ich Euch wieder gefunden :-)
« Letzter Beitrag von Petra am Oktober 12, 2018, 13:02:08 »
Toll siri,da scheinst Du ja einen großen Erfolg gehabt zu haben.

Im Moment sind meine Stellen auch ziemlich verblasst, aber noch nicht weg.

Viele Grüße
Petra
5
Vorstellung / Antw:Endlich habe ich Euch wieder gefunden :-)
« Letzter Beitrag von siri30 am Oktober 11, 2018, 20:33:17 »
Hallöchen,  :victory:  hier mal wieder was von mir :-). Dauert ja immer lange eh man berichten kann.

Also: die Flecken von den Bildern oben sind super weg gegangen. Nur noch Narben Flecken da. TJa,  :smilie05: aber es ist irgendwie ein Kampf gegen Windmühlen. Immer wieder kommen neue Flecken :Kopf_schuetteln:. Dann wieder Salbe drauf und weiter .

Zum Glück werden die Pappeln so aber nicht mehr so groß.
6
Vorstellung / Antw:Bin neu, und möchte mich kurz vorstellen
« Letzter Beitrag von enricco am August 27, 2018, 19:05:54 »
Hallo Tara
unter der haut bildet sich ein kügelchen ,man kann es ein bißchen hin und her bewegen.
drückt dann...wie bei mir, der schuhrand drauf,kann es sich dann entzünden,daß heißt man wird an der stelle empfindlich."unangenehm".
so wars bei mir damals.knöcheln,...rist. ist lange her.

lg enricco
7
Vorstellung / Antw:Ich bin zwar hier neu...,
« Letzter Beitrag von enricco am August 27, 2018, 18:51:16 »
Herzlich Willkommen hier Tara  :winke:
lg enricco
8
Vorstellung / Antw:Ich bin zwar hier neu...,
« Letzter Beitrag von Petra am August 27, 2018, 17:27:15 »
Hallo Tara Ost,
schön, dass Du Dich hier angemeldet hast. Klar, wenn man viele andere Krankheiten hat, dann rücken solche wie die NL stark in den Hintergrund. Bei mir ist einfach die Routine eingekehrt und ich mache nur noch wenig wegen der NL.

Hättest Du Lust auch Bilder einzustellen? Dann würde ich Dich für diesen Bereich freischalten. Es ist ja immer interessant zu sehen, wie die NL bei anderen aussieht. Ich werde auch mal wieder neue Bilder machen und einstellen.

Viele Grüße
Petra
9
Vorstellung / Ich bin zwar hier neu...,
« Letzter Beitrag von TaraOst am August 27, 2018, 16:43:28 »
...doch mit der NL schlage ich mich bereits seit etwa 30 Jahren herum und meine Erfahrungen mit ihr sind durch ein ständiges Auf und Ab geprägt.
Meine Diagnose ist jedoch gleich zum Beginn durch eine Biopsie gesichert worden, vor also nicht ganz 30 Jahren. Mein damaliger Hausarzt wusste zumindest schon, dass es so etwas gibt und wie man die Diagnose absichern lassen kann und hat mich dazu ind die Hautklinik der Berliner Charite geschickt.
Den Diabetes habe ich erst ca. 15 Jahre später während einer Kortisontherapie erworben, der ich mich wegen Morbus Crohn ab 2001 unterziehen musste. Seit 2006 wird der nun durch Infliximab-Infusionen therapiert, denn mit Kortison darf ich deswegen nicht mehr in Berührung kommen, weil sonst die Zuckerwerte auch mit Insulin nicht mehr in den Griff zu kriegen sind. Ich muss Insulin seit 2005 injizieren.
Die Hautgeschichte ist durch die schwerwiegenderen Erkrankungen etwas in den Hintergrund gerückt. Über dieses Forum bin ich zufällig "gestolpert" und erhoffe mir nun doch den einen oder anderen Tip für den Umgang damit. Die meisten Ärzte wissen wenig oder nix darüber und ich habe den Eindruck, dass sie dem Erscheinungsbild doch recht hilflos gegenüber stehen, obwohl inzwischen sehr viel Zeit ins Land gegangen ist. Mein damaliger HA praktiziert schon lange nicht mehr, ist längst im Ruhestand. Und auch ich bin inzwischen mehrmals umgezogen, von Berlin an die Nordsee und jetzt lebe ich auch schon wieder 10 Jahre im Münsterland/NRW. Jedenfalls freue ich mich hier auf neue Anregungen im Umgang mit meiner NL.
Herzlich grüßt euch Tara Ost  :winke:
10
Vorstellung / Eine Frage
« Letzter Beitrag von TaraOst am August 27, 2018, 16:29:23 »
Wie sehen diese Knötchen aus und wo bilden die sich?
Liebe Grüße Tara
Seiten: [1] 2 3 ... 10