Autor Thema: Nebenwirkungen Quensyl  (Gelesen 9591 mal)

vera

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:Nebenwirkungen Quensyl
« Antwort #15 am: Juli 18, 2014, 20:22:58 »
irgendwie habe ich das Gefühl, du bist ein Versuchskaninchen. Da bin ich froh, das meine NL Ruhe gibt und ich nichts dran machen muß. Aber toi, toi, toi..... und wirklich gute Besserung! Ich drücke dir die Daumen.  :thumbs-up:
herzliche Grüße
Vera

kescho

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:Nebenwirkungen Quensyl
« Antwort #16 am: Juli 18, 2014, 21:17:04 »
naja, Vera...wie man´s nimmt...ich habe die NL seit 6 Jahren und wusste es nicht, :nixweiss: in der Zeit ja, da kam ich mir wie ein Versuchskanninchen vor..keine hat die Diagnose gestellt bzw. gesichert..jeder nur irgendwas draufgeklatscht und dies oder jenes vermutet..mich im Kreis geschickt...seit Anfang des Jahres, als einige Stellen so schlimm offen waren, ist man insbesondere an der Unikl Dresden der Sache erstmal richtig auf den Grund gegangen und hat auch mal Diff.Diagnosen in Betracht gezogen und versucht Ursachen (!!!) insbesondere für die Nekrosen (und deren schlechte Heilung) zu finden :thumbs-up: ...Ursachen einer NL sind bekanntlich nicht bekannt...und ja..in dem Sinn bin ich ein Ursachen-Versuchskanninchen...
gefunden hat man sehr hohe Rheumafaktoren (< 20 normal, ich hab > 220)..daraufhin Vaskulitis (Weichteilrheuma der Gefäßwände) vermutet...auch!deshalb Quensyl angesetzt, parrallel bei Gefäßuntersuchungen Insuff. Vena Saphena festgestellt, deshalb Termin in Phlebologie (Hautklinik), dazu parallel heftige Nebenwirkungen, dann stellte sich am verg. Do raus, dass der Venenstrang der die NL Fläche versorgt/bzw. entsorgt, insuff. ist...und ! keine Vaskulitis vorliegt > also Quensyl abgesetzt und neue Therapie geplant, nämlich die Venen in Ordnung zu bringen
An der NL Fläche wird nichts besser werden, vielleicht wird sie noch(durch Salben) etwas heller, aber es ist "totes" Gewebe...aber die schrecklichen offenen Stellen, da bin ich davon überzeugt, die werden dann besser abheilen und vll. auch nicht wieder kommen
Mich würde mal interessieren, wer hier noch so schlimme offene Stellen hat oder hatte und mal hat abklären lassen, wo die Ursache dafür (nicht für die NL) liegt(heilt ja auch schlecht, wenns nur ein Insektenstich oder sonstige minimale Verletzung war)...und wer weiß, vll. liegt ja auch die NL an einer schlechten Venenfunktion....
Versuchskanninchen...meinetwegen, ..wenn dabei eine mögl. Ursache für die NL bei rum kommt, wärs doch klasse  :freu:
ich bin gespannt :victory: ...
 und was mit meinen Rheumafaktoren los ist, das krieg ich auch noch raus...hoffe ich :icon_confused:
 :winke: