Autor Thema: Was ist Necrobiosis lipoidica?  (Gelesen 12218 mal)

Petra

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 403
    • Petra Kaiser - vegetarische Rezepte und Reiseberichte
Was ist Necrobiosis lipoidica?
« am: Juli 02, 2013, 15:46:54 »
Die Necrobiosis lipoidica ist eine recht seltene Erkrankung der Haut. Meist fängt es mit einer kleinen pickelähnlichen Entzündung der Haut an, die sich jedoch mit den Jahren mehr oder weniger rasch ausbreitet. Fast immer ist die Oberseite der Unterschenkel betroffen. Viele leiden zusätzlich unter Diabetes.



Da das Fettgewebe an den betroffenden Stellen abstirbt, wird die Haut sehr dünn und sehr stoßanfällig. Sie platzt bei schon leichten Stößen an Ecken und Kanten sehr leicht auf und heilt nur sehr schlecht wieder zusammen. Manchmal kommt die Krankheit zum Stillstand, manchmal heilen auch die Stellen ab, aber es bleiben auch dann meist sichtbare Stellen zurück. In schwierigen Fällen kommt es zu Geschwüren und zu offenen Beinen.

Wenn die Stellen so großflächig sind, wie auf dem Bild, kommt natürlich auch noch das kosmetische Problem hinzu. Es sieht einfach nicht schön aus.

Die Ursache der Krankheit ist nicht bekannt und ebenso gibt es keine spezielle Therapie. Jeder Arzt "kocht" sozusagen sein eigenes Süppchen, je nach Erfahrung.

Viele Grüße
Petra

kescho

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114